Hier kommt die Spannung her

Umkämpfte Duelle Rad an Rad, wilde Sprünge über die Curbs, elektrisierende Spannung: Die Formel E und die Jaguar I-Pace eTROPHY sind die nächste Generation Motorsport. Mitten in der Stadt, nah dran an unserem Alltag.

Der Antrieb der Zukunft: In der Formel E unter Wettkampfbedingungen entwickelt, beschleunigt er im Jaguar I-Pace eTROPHY ein Serienfahrzeug, das für die Rennstrecke nur leicht angepasst werden musste – vom Carport in die Boxengasse und zurück. Denn auch für unseren Alltag gilt: Eine autarke, nachhaltige Stromversorgung ist möglich und bezahlbar. Mit dem richtigen Set-up können sich Investitionskosten in unter zehn Jahren amortisieren – erfahren Sie mehr bei einer kostenlosen Beratung.

Deswegen ist Viessmann Partner des Panasonic Jaguar Racing Formel E Team und Titelsponsor des Jaguar eTROPHY Team Germany: Weil wir auch in Zukunft Motorsport wollen. Und weil wir die Lösungen dafür haben.

formula-e_celia-02.jpg

Célia Martin

„Im Viessmann Jaguar eTROPHY Team Germany habe ich die Gelegenheit, mich als Rennfahrerin zu entwickeln. Das Fahrerfeld ist stark. Es gibt Fahrer, die auch außerhalb der Jaguar I-Pace eTROPHY fahren und die über mehr Erfahrung im Rennsport verfügen. Aber natürlich möchte ich gewinnen – das wäre ein Traum. Der zweite Platz in Paris hat sich jedenfalls gut angefühlt und mich inspiriert, auch bei den kommenden Rennen alles zu geben.” Célia Martin ist die Pilotin im Viessmann Jaguar eTROPHY Team Germany.

Sei live dabei beim Rennsport der Zukunft und erhalte Insights aus erster Hand zur Jaguar I-Pace eTROPHY und Formel E mit dem WhatsApp News-Update der e-Formel.de Experten.

formula-e_max-01.jpg

Max Viessmann

„Motorsport war schon immer eine große Leidenschaft in unserer Familie. Wir möchten daher als Partner den Motorsport der Zukunft mitgestalten. Denn der nachhaltige Umgang mit Ressourcen wird auch abseits der Rennstrecke der entscheidende Erfolgsfaktor sein – für uns und kommende Generationen.“ Max Viessmann ist Co-CEO Viessmann.

Woher kommt eigentlich der Strom?

Von Ihrem Dach, aus Ihrem Keller! So sind Sie unabhängig von steigenden Strompreisen, sparen Energiekosten – und schützen die Umwelt. Mit den Systemlösungen von Viessmann kannst du dein Elektroauto nachhaltig, autark und wirtschaftlich laden.

E-Trophy_Bundle.png

1. Solarzellen: Weniger als 30 m² an Solarmodulen reichen, um einen Jaguar I-Pace für die 14.000 km im Jahr zu laden, die ein Auto im Durchschnitt fährt.

2. Brennstoffzelle: Die Brennstoffzelle Vitovalor liefert Wärme und bis zu 6.200 kWh Strom pro Jahr. Genug, um einen Vier-Personen-Haushalt zu versorgen und das Elektroauto zu laden.

3. Wallbox: Highspeed-Energie für den I-Pace. Einfach mit der Wallbox verbinden und aufladen. Komplett von 0 auf 100 in 12 Stunden.

4. Stromspeicher: Solarstrom – auch nachts? Der Stromspeicher Vitocharge tankt zum Beispiel Sonnenenergie und stellt sie später zur Verfügung. Das Kraftpaket speichert bis zu 15,5 kWh (nutzbare Kapazität).

5. ViShare: Wird mehr Strom erzeugt als genutzt, fließt er in den Strompool der ViShare Energie Community. Die gleiche Menge kann später entnommen werden.

6. Grid Box: Der Energie-Manager liefert Echtzeit-Leistungsdaten und -Energieflüsse. So haben Nutzer u.a. Anlagenstatus und Autarkiequote jederzeit im Blick. Strom selbst verbrauchen oder zur Verfügung stellen? Die GridBox gibt Antwort.

Elektroauto zuhause laden: So geht es richtig

Wohnen der Zukunft: Welcher Typ bist du? 

Wähle aus!

Rookie

Deine Karriere hat gerade begonnen: Du wohnst und fährst noch wie die Generation deiner Eltern – mit Diesel in der Garage und alter Ölheizung im Keller. Solarenergie und elektrische Autos? Klar, davon hast du schon mal gehört. Aber überzeugt hat dich das noch nicht. Deshalb wartest du noch ab. Immerhin: Zu Hause leuchten bei dir bereits Energiesparlampen.

persona-03-formulae-champ.svg

Testfahrer

Ab und zu bist du schon im E-Auto unterwegs – mit einem Mietwagen oder beim Carsharing. Doch die fehlende Ladeinfrastruktur und Reichweite verhindern bislang deinen privaten Umstieg auf die E-Mobilität. Du interessierst dich für nachhaltiges Wohnen und denkst zu Hause seit Jahren über eine Solaranlage und die Modernisierung deiner Heizungsanlage nach.

persona-01-formulae-rookie.svg

Champion

Du bist Meister beim Antrieb der Zukunft, fährst elektrisch und setzt auf nachhaltiges Wohnen. Gebäudehülle? Modernisiert! Öl-Kessel? Längst gegen eine Wärmepumpe getauscht! Die Photovoltaikanlage liefert Solarstrom und du hast deine Autarkie-Rate durch den Kauf eines Stromspeichers gesteigert. Dein Elektroauto lädt an der Wallbox.